Die Projekte

Projekt-Bild

Als 4M Schweiz wollen wir in unserem Jubiläumsjahr eine spezielle Marke der Dankbarkeit setzen. Mach mit uns einen Unterschied und unterstütze Kinder in extremer Armut mit deiner Spende. Compassion möchte bis im Oktober 2024 je 7 sichere sanitäre Anlagen in 7 Kinderzentren in der Kilimanjaro Region bauen. Sichere Toiletten sind grundlegend in der Bekämpfung der Armut. Sie haben einen enormen Einfluss auf die Gesundheit und auch die Bildung von Kindern. Das Projekt kostet insgesamt rund CHF 63’000 und betrifft 2'122 Kinder (und damit immer auch Mitarbeitende, Kirchenmitglieder und Familien). Die Kosten pro Toilettenzugang für ein Kind belaufen sich deshalb auf ca. CHF 30.00. Wir von 4M wollen für 700 Kinder den Zugang zu sicheren sanitären Anlagen finanzieren, was ungefähr einem Betrag von CHF 21’000.- entspricht. Jede Spende hilft und ist enorm wichtig. Der Kilimanjaro-Muskathlon im Februar hat eines der Kinderzentren besucht, in dem das Projekt umgesetzt wird. Lass uns gemeinsam einstehen und uns für Menschen einsetzen, die in extremer Armut leben. Gemeinsam können wir Grosses bewirken!

22 Zugang zu Toiletten von 700
3 %
7 Monate verbleibend

Compassion

Kollektivprojekt

Projekt-Bild

Wir gehen im Oktober nach Togo und werden dort unter anderem das Überlebensprogramm von Compassion besuchen und kennenlernen. Unser Ziel ist, gemeinsam mit euch Mütter und Babys zu unterstützen. Das erste Jahr ist kritisch: Jede Stunde sterben Dutzende von Frauen in der Schwangerschaft oder bei der Geburt. Jedes Jahr überleben 2,3 Millionen Kinder die ersten 28 Tagen ihres Lebens nicht. Viele dieser Todesfälle könnten verhindert werden. <b>Das Programm ermöglicht:</b> <ul> <li>Medizinische Betreuung während der Schwangerschaft</li> <li>Entbindung in einer medizinischen Einrichtung</li> <li>Beratung zum Thema Elternwerden</li> <li>Psychische, soziale und geistliche Betreuung</li> <li>Materielle Unterstützung und Nahrungsmittel</li> <li>regelmässige Treffen mit anderen Müttern</li> <li>Hilfe zur Selbsthilfe: Ausbildung für Einkommenssicherung</li> </ul>Danke für eure wertvolle Unterstützung -<b>jede Spende zählt!</b>

0 Mutter und ihr Baby unterstützt von 15
0 %
5 Monate verbleibend
Projekt-Bild

Una semplice sfida per fare la differenza rinunciando ad un caffè al giorno per garantire cibo a chi sta soffrendo la fame. Negli ultimi due anni il numero di persone in condizioni di grave insicurezza alimentare è passato da 135 milioni a 193 milioni. Quasi il 40% della popolazione mondiale non può permettersi un'alimentazione sana. Nei Paesi in via di sviluppo, con 40 ChF si può coprire il fabbisogno di una famiglia per un mese intero. Ogni donazione, piccola o grande, è preziosa!

19 Verteilungen von Lebensmittelvorräten von 400
4 %
4 Monate verbleibend
Projekt-Bild

im Frisörhandwerk in Oberhofen gibts second hand Kleider und auf Instagram auf dem Charity_Markt weitere Artikel

1 Patenkind von 2
50 %
8 Mütter und ihre Babys unterstützt von 10
80 %
1 Monat verbleibend

Elin Baumann und Fabio Müller

Individuell

Projekt-Bild

Wir wollen von Zürich nach Genf mit dem Velo fahren und Spenden sammeln für Lebensmittelverteilungen. Wir sammle Spenden da ich mich gerne für Familien in Not einsetze. Wir planen 3 Tage ein um die 300km zu Radeln. Bei Fragen könnt ihr mich kontaktieren über 078 405 54 07 Der Termin für die grosse Reise ist am 12.04.2024 bis am 14.04.2024 Website: https://spendenfahrt-von-zuerich-nach-genf.jimdosite.com/

130 Verteilungen von Lebensmittelvorräten von 100
130 %

 Das Projekt ist beendet

Projekt-Bild

Junge Menschen in armen Ländern zu unterstützen ist viel besser als mir etwas zum Geburtstag zu schenken!

44 Ausbildungswochen finanziert von 60
73 %

 Das Projekt ist beendet

Eveline

Kollektivprojekt

Projekt-Bild

«Ich arbeite als Frisörin in meinem Salon in Oberhofen. In der Schweiz ist es normal ein Trinkgeldkässli zu haben. Jedoch habe ich mir überlegt, dass ich vieles habe und mein Trinkgeld gerne weitergeben möchte. Gerade dieses trotz allem wunderbare Jahr hat mir so viel gegeben und aus diesem Grund habe ich mich entschieden Compassion zu unterstützen. Mein Herzenswunsch ist es Kindern in Armut einen Lichtblick, ein Stücken Hoffnung zu geben.» Also es würde mich von Herzen freuen, wenn du mit machst. Bestell dir bei Compassion dein Trinkgeld - Kässeli und los gehts :)

1 Patenkind von 1
100 %
12 Mütter und ihre Babys unterstützt von 25
48 %

 Das Projekt ist beendet